Skip to content

Hotel und Rast­haus Seligweiler

Bil­dungs­part­ner­schaft Hotel und Rast­haus Seligweiler

Prak­ti­sche Bil­dungs­pro­jek­te sol­len den Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Viel­falt der Berufs­welt in Hotel­le­rie und Gas­tro­no­mie näher brin­gen und eine Ori­en­tie­rung bei der Berufs­fin­dung sein.

Aus­bil­dungs­be­ru­fe:

- Hotel­fach­frau/-mann
- Restau­rant­fach­frau/-mann
- Köchin/Koch

Zie­le und Inhal­te der Bildungspartnerschaft:

1. Berufs­we­ge­pla­nung Klas­se 7
    Betriebs­be­sich­ti­gung im Seligweiler
 
Wenn die Bil­dungs­part­ner­schaft gut ange­lau­fen und ein­ge­spielt ist, sind Betriebs­be­sich­ti­gun­gen in den ver­schie­de­nen Berei­chen (Emp­fang, Restau­rant, Küche und Hotel) angedacht.
 
2. Berufs­we­ge­pla­nung, Klas­se 8
    Mit­wir­kung am Plan­spiel „rea­dy, steady, go!“ 
Die Ver­bands­werk­re­al­schu­le (jetzt GMS Lan­ge­nau) über­legt, das Bewer­bungs­plan­spiel „rea­dy, steady, go!“ ein­zu­füh­ren. Dabei schrei­ben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler Bewer­bun­gen für ech­te Aus­bil­dungs­plät­ze – in die­sem Fall für das Hotel und Rast­haus Selig­wei­ler. Bei guter Bewer­bung wird auch in der Schu­le ein Vor­stel­lungs­ge­spräch mit Unter­neh­mens­ver­tre­tern geführt und im Anschluss erhal­ten die Bewerber/innen
ein Feed­back und Tipps für den „Ernst­fall“.
 
3. Berufs­we­ge­pla­nung, Klas­se 8
    Prak­ti­kum im Hotel und Rast­haus Seligweiler
 

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler absol­vie­ren in Klas­se 8 zwei ein­wö­chi­ge Prak­ti­ka zur Berufs­er­kun­dung. Die Fir­ma Selig­wei­ler bie­tet für inter­es­sier­te und geeig­ne­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler Prak­ti­kums­plät­ze an. Auch in den Feri­en sind frei­wil­li­ge Zusatz­prak­ti­ka nach Abspra­che möglich.

4. Berufs­we­ge­pla­nung, Klas­se 8/9
    Mit­wir­kung an der Lehr­stel­len­bör­se Langenau

Die Gemein­schafts­schu­le Lan­ge­nau nimmt seit vie­len Jah­ren an der Lehr­stel­len­bör­se der Albe­cker-Tor-Schu­le teil. Dort betei­ligt sich auch seit eini­gen Jah­ren das Hotel und Rast­haus Seligweiler.

5. Berufs­we­ge­pla­nung und Wahl­pflicht­fach Gesund­heit und Sozia­les; Klas­se 8/9
    Berufs­knig­ge Hotel und Gastronomie 
 
In Work­shops ler­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler wich­ti­ge Anfor­de­run­gen der Hotel­le­rie- und Gas­tro­no­mie­be­ru­fe ken­nen. Anhand  prak­ti­scher Bei­spie­le und Übun­gen wird ihnen der rich­ti­ge Umgang mit Gäs­ten und Kun­den gezeigt.
 

6. Berufs­we­ge­pla­nung und Wahl­pflicht­fach Gesund­heit und Sozia­les; Klas­se 8/9

Kochen mit den Pro­fis! Beim Pra­xis­kurs „Kochen mit den Pro­fis“  ler­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Arbeit in einer Groß­kü­che ken­nen. Sie wer­den mit den Grund­la­gen der Hygie­ne ver­traut gemacht und dür­fen auch selbst mit Hand anle­gen z.B. bei der Her­stel­lung von Fin­ger­food oder Smoothies.