Gemeinschaftsschule Langenau

wuerth

Fairtrade-Logo

boris

Bildungspartnerschaft Stadtbücherei im Pfleghof


Bildungspartnerschaft mit der Stadtbücherei im Pfleghof

Die Bildungspartnerschaft zwischen der VWRS (jetzt GMS Langenau) und der Stadtbücherei wurde geschlossen mit dem Ziel Lesefreude bei den Kindern und Jugendlichen zu wecken und ihnen Medienkompetenz zu vermitteln.
Dies soll durch altersgerechtes Heranführen an Literatur und das literarische Umfeld verwirklicht werden.
Schule und Stadtbücherei wollen in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit gemeinsam diesem Ziel näherkommen.
Die praktische Umsetzung erfolgt durch einen „Jahresplan“ der zu Schuljahresbeginn durch die Kontaktpersonen erstellt wird.
Die Stadtbücherei bietet der Schule qualifizierte, aufeinanderfolgende Führungen für Kl. 5-10, Unterstützung des Unterrichts ( speziell auch bei Projekttagen), Einführung in Lektüren, Bereitstellung von Medienkisten und Bücherkisten, Vorlesewettbewerb der Kl. 6 und Planung von Autorenlesungen.
Die Gemeinschaftsschule fördert ihrerseits die Lesekultur in den Klassen und der Schule, z. B. durch Einrichtung eines Leseraums, Buchpräsentationen, verbindliche Teilnahme an Führungen und Autorenlesungen; ebenso durch Nutzung der bereitgestellten Medienkisten im Unterricht.