Gemeinschaftsschule Langenau

wuerth

Fairtrade-Logo

boris

Elternarbeit

Wir sind davon überzeugt, dass von einer regelmäßigen und konstruktiven Zusammenarbeit von Schule und Familie alle profitieren: Schüler sind lernbereiter und erzielen bessere Leistungen, Eltern identifizieren sich mehr mit den Anliegen der jeweiligen Schule und die Lehrkräfte werden in der Folge in ihrem „Kerngeschäft“, dem Unterrichten, unterstützt.


Unsere Eltern begleiten aufmerksam den Lernprozess ihrer Kinder und beteiligen sich aktiv am Coaching und am Schulleben Daher sehen wir einen Schwerpunkt in der Zusammenarbeit „Schule-Elternhaus auf Augenhöhe“ - im Sinne einer Erziehungspartnerschaft..

Wir sind bestrebt eine Willkommenskultur- und Begegnungskultur zu leben im Sinne der Gemeinschaft. Eltern sollen sich als Teil der Schulgemeinschaft wohl und wertgeschätzt fühlen. Sie wissen auch, dass unsere Schule nicht nur der Lernort ihres Kindes, sondern auch eine Begegnungsstätte aller Beteiligten ist.

Mit dieser Devise, sein Kind in seiner gesamten schulischen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern, engagieren sich die Eltern unserer Schüler seit der Schulgründung.