Gemeinschaftsschule Langenau

wuerth

Fairtrade-Logo

boris

Geo Koffer 2019

Geo Koffer


 Karin Klauß vom Labor des Bauunternehmens Eckle Tiefbau besuchte die NuT-Gruppe der Klasse 9a/b mit dem Geokoffer.

 

Frau Klauß begann mit einer spannenden Präsentation zum Thema Bodenschätze in Baden-Württemberg, speziell über den Kalkstein. Besonders beeindruckend war das selbst gedrehte Video einer Sprengung im Jurakakalk-Steinbruch des Bauunternehmens Eckle in Albeck.

 

Nach dem theoretischen Input hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Es standen vier Stationen bereit. An zwei Stationen lagen große Infokarten zum Thema Kalkstein, seiner Entstehung, dem Vorkommen in Baden-Württemberg, dem Abbau und der Verarbeitung sowie dem Umweltmanagement. Außerdem gab es zwei praktische Stationen: An der Station „Absiebung“ wurde Brechsand gewogen und in immer feineren Sieben gesiebt. An der anderen praktischen Station wurde der Nachweis von Calcit mit verdünnter Salzsäure an unterschiedlichen Gesteinen durchgeführt.

 

Bei der Besprechung der Stationen ging es unter anderem um den Punkt, wo Kalkstein in unserem täglichen Leben verwendet wird. Wir sind ganz schön ins Staunen gekommen: Er dient zur Zementherstellung, als Schottermaterial für Straßen- und Wegebau, als Dekorsteine, Fassadenverkleidung und Bodenplatten. Kalkstein wird außerdem zur Trinkwasserreinigung, bei der Glas- und Papierherstellung und in Lebens- und Futtermitteln (u.a. bei Zahnpasten) verwendet.

 

Es waren sehr interessante Stunden, die durch die wechselnden Phasen zwischen Präsentation, selbst erarbeiten und experimentieren, rasend schnell vorbei gingen.

 

 

Weitere Infos

Eckle Tiefbau: https://www.klaus-gruppe.de/bauunternehmen-baufirma/ulm-langenau/eckle-tiefbau/default.aspx

Geo Koffer: http://www.geokoffer.de

 

Katharina Barth