Gemeinschaftsschule Langenau

wuerth

Fairtrade-Logo

boris

Kräne in Kita 2017

GMS-Schüler übergeben Holzkräne an Freisteg-Kita

krne-kita17 klein






























Anruf und Übergabe erfolgte tatsächlich am selben Tag. Morgens telefonierte Techniklehrer Mathias Otto noch mit Kita-Leiterin Dorothea Schatzl, zwei Stunden später standen die 13 Schüler schon in der Turnhalle der Kita.


Mitgebracht hatten sie ihre vier Kräne, die unter den versammelten Kindern viele Anhänger fanden. Beim Ausprobieren stellte sich heraus, dass ein Kran nicht stabil genug war und zur Reparatur gleich wieder mitgenommen werden musste. Die verantwortlichen Schüler kümmerten sich sofort darum und einen Tag später konnte auch der vierte Kran zurückgegeben werden.


Diese, von den Schülerteams in Klasse 8 im Rahmen des Wahlpflichtfaches Natur und Technik selbst konstruierten Kräne, sollten eine sinnvolle Bestimmung finden. Was kann schöner sein, als Kinder damit glücklich zu machen!? Zum Thema „Bauen und Wohnen“ mussten von den Schülern bestimmte Vorgaben, wie z.B. gute Stabilität und Verarbeitung, Schwenkbarkeit, Vorhandensein von Kurbel, Schnur und Haken, usw. erfüllt werden.


Aus Fehlern lernen - diesen Grundsatz mussten schon viele Schüler hautnah erleben. Bei Wiedergutmachung wurde er auch schnell wieder verziehen, wie in diesem Fall.


 

Mathias Otto