Gemeinschaftsschule Langenau

wuerth

Fairtrade-Logo

boris

Projekt "Auf Augenhöhe" 2016

Im zweiten Schulhalbjahr 2015/16 wurde die Klasse 7 von Mitgliedern der Selbsthilfeinitiative „Auf Augenhöhe“ aus Langenau besucht.

Den Schülern und Schülerinnen wurden Einblicke in das Leben von Menschen mit Körperbehinderungen gewährt, um sie hierfür zu sensibilisieren und Berührungsängste abzubauen. Im und ums Schulgebäude erprobten sie u.a. selbst, welche Barrieren sich im Alltag für Rollstuhlfahrer und Blinde ergeben können.

Nachdem nach kurzer Zeit das Eis gebrochen war, wurden den Gästen interessiert Fragen zu ihrem Leben gestellt, die auch bereitwillig beantwortet wurden.

Nach zwei Vormittagen verabschiedete man sich, einen neuen Blickwinkel auf die Dinge gewonnen, voneinander. Aber vielleicht nur für kurze Zeit, denn der ein oder andere wird mit Sicherheit bald wieder in Langenau einem Mitglied der Gruppe „Auf Augenhöhe“ begegnen und einen kurzen Plausch halten.

Für nähere Infos zur Selbsthilfeinitiative „Auf Augenhöhe“:
http://www.auf-augenhoehe-langenau.de/